Rot -Weiß Hünsborn trauert


Am Freitag, 17.April 2020 verstarb plötzlich und unerwartet unser langjähriges Mitglied Rudi Halbe.

Von 1970 bis 1977 war er 8 Jahre erster Vorsitzender des Vereins und stand anschließend als Präsidiumsmitglied dem Vorstand lange Jahre mit Rat und Tat zur Seite.

Rudi Halbe war ein “Malocher”, einer, der sich nicht zu schade war, selbst anzupacken, wenn es nötig war. Dieses Engagement zeigte er auch in vielen anderen Ortsverbänden, denen er angehörte. Die Ortschaft Hünsborn war ihm wichtig. 

Der RW Hünsborn verliert im Jahr seines 100jährigen Bestehens nach den zuletzt verstorbenen Kameraden(in) Theo Schneider, Gerdi Knott und Monika Arns eine weitere Säule des Vereins.

Die Gedanken sind bei seiner Familie. Rudi, ruhe in Frieden.