Hünsborn schenkt SVO halbes Dutzend ein

Hünsborn schenkt SVO halbes Dutzend ein
Kügler: “Wir haben noch viel Arbeit vor uns”

Erstes Testspiel, erster überzeugender Sieg. 45 sehr starke Minuten reichten dem Landesligisten RW Hünsborn, um den SV Ottfingen die Grenzen aufzuzeigen. Zwar gingen die Gäste durch einen Treffer von Kevin Lopata in Führung (1.), doch Marius Uebach (23./Foulelfmeter und 35.), Daniel Jung (30. und 42.) sowie Fabian Thiem (13.) machten mit ihren Toren bis zur Pause alles klar. Den Schlusspunkt setzte Jens Schlemper mit dem Tor zum 6:1 (82.).

,,Das war einfach schlecht. Wir haben noch viel Arbeit vor uns“, bilanzierte der Ottfinger Trainer Michael Kügler.

,,Wir können mit dem Test sehr zufrieden sein. Meine Mannschaft hat in der ersten Halbzeit gezeigt, dass sie Spaß am Fußball hat“, meinte der Hünsborner Coach Andreas Waffenschmidt, der mit seiner Elf am Dienstag (19.30 Uhr) beim FC Lennestadt die zweite Vorbereitungspartie bestreitet.

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/huensborn-schenkt-svo-halbes-dutzend-ein-635653.html