Jugendabteilung

Volles Haus beim „Köhler Cup“

Volles Haus konnte die Jugendabteilung von Rot-Weiß Hünsborn bei der Ausrichtung des 2. Junioren Köhler Cups verzeichnen.

Über 600 Zuschauer verfolgten bei tropenhaften Temperaturen die Spiele der insgesamt 20 teilnehmenden Mannschaften.
Den Anfang machten die jüngsten Jahrgänge der F+G-Junioren mit einem Fairplay Spieletreff.

Hier sollte nicht das Ergebnis im Vordergrund stehen sondern reinweg der Spaß am Fußballspiel.

Nach tollen und fairen Spielen erhielt nach Beendigung des Turnieres jede Mannschaft einen Siegerpokal.

Weiter ging es mit dem Turnier der E-Junioren.
Hier spielten insgesamt 8 Teams den Sieger des 2. Junioren Köhler Cups aus.

Den Finalsieg sicherte sich schließlich die Mannschaft vom FV Wiehl gegen den FC Lennestadt.

Auch bei diesem Turnier erhielt im Anschluss jeden Mannschaft einen Pokal überreicht.

Die Jugendabteilung von Rot-Weiß Hünsborn möchte sich an dieser Stelle noch einmal beim Sponsor und Namensgeber der

Veranstaltung, sowie engagierten Jugendtrainer Sebastian Köhler bedanken, ohne welchen die Durchführung eines

solchen Events nicht möglich wäre.

   

 

Anstehende Veranstaltungen