F1 bleibt erfolgreich – tolles Spiel gegen Rhode

Unser Team gegen Rhode F2:

Phillip, Lirijona, Marvin, Luca, Jano, Tom, Jonah, Eddie, Mats (TW), Luca, Mario

Bei herrlichem Wetter und vor zahlreich erschienenen Zuschauern spielte unsere F2 gegen die Zweitvertretung aus Rhode. Da bei uns schon ein Teil der Mannschaft im zweiten F-Jugendjahr spielt, macht sich der Größenunterschied in manchen Spielen auch bemerkbar. Wir sind dann dem Gegner zwar nicht fußballerisch überlegen, haben aber im körperlichen Bereich mehr Durchsetzungsvermögen.

Das Spiel gegen Rhode begann zunächst ohne große Höhepunkte. Erst nach einigen Minuten gab es unsere erste Torannäherung und es war Tom Rösner vorbehalten, mit seinem allerersten Tor überhaupt, unsere Mannschaft mit 1:0 in Führung zu bringen. Dies kam auch für Tom so überraschend, dass gar kein wirklicher Torjubel aufkam. Umso schöner war diese Geschichte aber dennoch. Ebenso erfreulich war das 2:0 durch den an diesem Tag sehr gut aufgelegten Mario Nickel. Dass Marvin Shakoor mittlerweile oft trifft, hat er zuletzt unter Beweis gestellt und auch diesmal das 3:0 markiert. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. Eine richtig gute Gelegenheit für den TuS Rhode endete mit einem satten Pfostenschuss.

Die zweite Halbzeit war ein Abbild der ersten. Zunächst war der Start eher ereignisarm, ehe zunächst Eddie Hesse mit einem strammen Schuss das 4:0 erzielte. Jano Zimmermann und Luca Pfaff besorgten zum Ende hin die weiteren Tore zum 6:0-Endstand. Interessant ist bei diesen Dreien die Tatsache, dass sie in erster Linie die Abwehr zusammenhalten, in der zweiten Hälfte aber mal anders aufgestellt wurden. Es scheint sich also der ein oder andere Allrounder zu entwickeln 😊!

Wenig zu tun für unser Maskottchen im Tor…      Zum Haareraufen war es an diesem Tag eher selten!