A-Jugend schlägt “Schelden”

In einem kampfbetonten Spiel ringen unsere Jungs die Elf vom “Rosengarten” mit 1:0 nieder und schaffen mit dem insgesamt 4. Sieg den Anschluss ans obere Mittelfeld. Die bislang punktgleichen Teams zeigten in Halbzeit 1 eine ausgeglichene Partie mit wenig Höhepunkten. Mit einem leistungsgerechten 0:0 ging es in die Pause.Mit Beginn der 2. Halbzeit kam der Gast aus “Schelden” etwas besser auf und hatte 2 gute Einschussmöglichkeiten. Besser machte es allerdings der RWH. Nachdem sich Luca Solbach im Mittelfeld gut durchsetzen konnte passte er im richtigen Moment auf den freistehenden Ludwig Meyer. Dieser fackelte nicht lange und knallte das runde Leder überlegt ins rechte untere Eck. 1:0 für den RWH in der 73. Minute. Diese knappe Führung retteten unsere Jungs über die Zeit und schoben sich somit in der Tabelle auf Rang 6 vor.

Am kommenden Sonntag um 18:00 Uhr steht dann der nächste Höhenpunkt für unsere Jungs an. Im Pokalhalbfinale triff man in der heimischen “Weber Haus Arena” auf den A-Kreisligisten SSV Elspe. Natürlich steht man als klassenhöherer Verein und Titelverteidiger als Favorit auf dem Papier, doch der Pokal schreibt bekanntlich seine eigenen Gesetze. Also Gas geben, gewinnen und das Finale erreichen welches bereits am Freitag, 24.11.17 um 19 Uhr auf der Sportanlage des FSV Helden angepfiffen wird.