I. Mannschaft

Rot-Weiß Hünsborn – VSV Wenden 1:0

Wenden besiegt sich im Derby selbst

Mit dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Thorsten Kleiböhmer zog sich Wendens Julius Arens frustriert sein Trikot über den Kopf. Wenige Sekunden später war der Unglücksrabe des Landesliga-Derbys zwischen Rot-Weiß Hünsborn und seinem VSV schnurstracks in der Kabine verschwunden. Er wusste: Die

SV Brilon – RWH I 0:0

„Das ist ein völlig neues Gefühl“, schmunzelte Andreas Waffenschmidt, Trainer von RW Hünsborn, nach dem ersten Unentschieden seiner Mannschaft in der laufenden Saison. 0:0 hieß es am Ende der Partie beim SV Brilon, zuvor hatte die Elf vom „Löffelberg“ sieben …

RWH I – FC Borussia Dröschede 0:4

Wenden im Kellerduell kalt erwischt

SV Rot-Weiß Hünsborn – FC Borussia Dröschede 0:4
Jenseits der Seitenlinie, also im Schatten vor dem Hünsborner Sportheim, schlich sich eine frostige Schicht über den Kunstrasen, und mancher Spieler machte heute beim Top-Spiel der Landesliga schon erste unangenehme Bekanntschaft mit

RWH I – SV Borussia Dröschede

RWH klopft oben an

Hünsborn ist zu echtem Spitzenteam gereift – Sonntag Spitzenspiel gegen Dröschede
„Wir wollen mal ins obere Drittel vorpreschen.“ Dieser Satz ist vier Monate alt und stammt von Rade Lucic, dem Sportlichen Leiter des Landesligisten Rot-Weiß Hünsborn. Ausgesprochen wurde er am

SC Obersprockhövel – RWH I (So 15:00)

Heim Gast

Trotz der langen Ausfallliste wichtiger Spieler ist Rot-Weiß Hünsborn bislang als Tabellensechster (18 Punkte) der beste heimische Landesligist – auch aufgrund der beiden jüngsten Heimsiege gegen Olpe (4:1) und Bad Berleburg (3:0). „Damit sollten bei uns im Verein alle zufrieden …