RW Hünsborn 2 1 1 SF Biggetal
04.10.15 - 12:45
Weber Haus Arena
B Kreisliga

Im wohl schwächsten Spiel der laufenden Saison, musste sich der RWH 2 mit einem 1:1 gegen den Tabellenvorletzten aus Biggetal begnügen. Obwohl Torhüter Jens Halbe heute im neuen Outfit als Marsupilami auflief, ging der Schuss schnell nach hinten los. Nachdem die Gäste einfach mal einen langen Ball nach vorne droschen, war Biggetals Stürmer plötzlich durch. Den ersten Einschuss konnte “Esel” Halbe noch verhindern, doch der Nachschuss zappelte im RWH Gehäuse. Hünsborn rannte nun wütend an, musste aber immer auf die gefährlichen Gäste- Konter aufpassen. Doch kurz vor der Pause erlöste Bienenda den Gastgeber mit einem strammen Schuss zum Ausgleich. Somit ging es mit einem 1:1 in die Pause. Dort versuchte Komissar Thomas Schrage den kniffligen Fall zu lösen, doch Fehlanzeige. Zweite Halbzeit, gleiches Bild. Hünsborn rannte an und Biggetal lauerte auf Konter. Somit ergaben sich immer wieder Chancen auf beiden Seiten, jedoch ohne Torerfolg. Besonders spannend wurde es nochmal in der 6 minütigen Nachspielzeit, als zuerst Biggetal die Chance auf den Sieg hatte und im Gegenzug Flo Halbe knapp am Siegtor vorbei schrammte. Somit blieb es beim enttäuschenden, jedoch im Endeffekt gerechten Unentschieden. Nächste Woche geht es zum nächsten Kellerkind Serkenrode/ Fretter 2, wo der RWH wieder auf eine deutliche Leistungssteigerung hofft.

 

Stimmen zum Spiel

Ansgar Arns: Solche Spiele hat man halt mal. Man muss immer noch bedenken, dass wir Aufsteiger sind und dürfen nicht abheben. Ich werde den Jungs in der Woche beim Training mal richtig in den Arsch treten. Und für den Dackel und den David Bang suche ich schnell einen Wunderheiler, da sie auf dem Platz schmerzlichst vermisst werden!

Marius Rocholl: Ich habe mir gedacht, dass ich diesen Sonntag erfolgreichen Fußball gucke und nach Schalke fahre!

Thomas Schrage: Der Fall um die verlorene Zahnspange ist gelüftet, jedoch ist meine neue Aufgabe etwas kniffliger: Kommissar Schrage und der Fall der verlorenen Punkte!

Nico Halbe: Da bin ich einmal nicht dabei, da sind wir nicht in der Lage, das Spiel zu gewinnen. Es kann doch echt nicht sein, dass alles an einem Spieler liegt?

1. Halbe  2. Scherer (ab 75. Halbe)  3. Wurm (ab 30. Eichenauer)  4. Niklas  5. Wendland  6. Arns  7. Schuchert  8. Sackner (ab 80. Greis) 9. Knott  10. Bienenda  11. Hofmacher