RW Hünsborn 2 3 1 SC Drolshagen 2
06.09.15 - 12:45
Weber Haus Arena
B Kreisliga

Mit 3:1 besiegte der RWH 2 die Zweitvertretung aus Drolshagen und festigt somit weiterhin Platz 2 in der Tabelle. Den Knaller der B- Kreisliga wollte natürlich niemand verpassen. Selbst Fans aus dem Biertunnel scheuten weder Kosten noch Mühen und reisten mit dem Taxi zu diesem Hit an den Löffelberg an. Es war von Anfang an das erwartet schwere Spiel. Drolshagen, die bis dato auch noch ohne Niederlage waren, stand hinten gut und suchte sein Glück über Konter. Der RWH lief an, biss sich anfangs aber die Zähne aus. Phillip Schuchert war dies nach einer halben Stunde egal. Da er mittlerweile schon die Dritten (oder doch schon die Vierten?) trägt, hatte sich das mit dem Zähne ausbeißen erledigt und somit vollstreckte er zum 1:0. 10 Minuten später erhöhte Bienenda gar auf 2:0. Der Mann, der eine Fanta schneller trinkt als Marius Rocholl einen Döner isst, stand nach einem Abpraller goldrichtig und staubte ab. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. Ein zufriedener Coach Ansgar Arns telefonierte kurz mit dem an diesem Tag fehlenden Betreuer Benny Alfes, um letzte Tipps für den 2. Durchgang zu erhalten. Dann ging es weiter. Hünsborn blieb am Drücker und nach gut 1 Stunde war das Ding eigentlich gegessen. Nach einer Ecke schraubte sich „Tonis“ Greis hoch und vollstreckte eiskalt zum 3:0. Wollen wir hoffen, dass er diese Woche bei der Post genauso ein Glück hat und endlich seine sehnsüchtig erwarteten Pakete erhält! Das Spiel schien nun eigentlich entschieden. Eigentlich! Denn 5 Minuten nach dem 3:0 gab es Elfmeter für Drolshagen. Drolshagens Ohm vollstreckte eiskalt durch das Loch im Tornetz und der Schiedsrichter gab Abstoß. Nachdem David Rasche in seiner besten Szene im Spiel zugab, dass der Ball im Tor war, erkannte der Schiri dies auch an. Und plötzlich fing der RWH aus unerklärlichen Gründen an zu schwimmen und Drolshagen war am Drücker. Gott sei Dank überstand man diese Phase schadlos und spielte sich kurz vor Schluss noch einige Torchancen heraus, ohne jedoch nochmals zu treffen. Dann war Feierabend. Der RWH 2 bleibt auch im 4 Spiel in der neuen Klasse ohne Niederlage und setzt sich langsam oben fest. Nächste Woche geht es bereits um 12 Uhr zum Auswärtsspiel gegen die SG Kirchveischede/ Bonzel 2.

 

Stimmen zum Spiel

Ansgar Arns: Bis auf die Phase nach dem Anschlusstor hat mir das heute sehr gut gefallen. Wenn die Saison so entspannt weitergeht, kann ich das Rauchen echt dran geben! Deswegen wollen wir hoffen, dass ich in den nächsten Wochen nochmal so richtig Dampf ablassen kann! Haha!

Phillip Schuchert: Eigentlich denke ich, dass der Einzige der hinter mir steht, mein Arsch ist. Aber hier merkt man, dass auch der Trainer hinter mir steht und auf mich baut! Jetzt aber erstmal raus mit den Dritten oder Vierten und Bierchen an die Sonne! Prost!

Marius Rocholl: Ich wollte dieses Jahr 15 Kilo abnehmen. Jetzt fehlen nur noch 18!

Nico Halbe: Meine momentane Situation finde ich zum Kotzen. Fragen Sie mal meinen Pullover von gestern Abend!

 

1 Malorny 2. Scherer 3. Arns 4. De. Niklas (ab 80. Halbe) 5. Wendland 6. Schuchert 7. Da. Niklas (ab 85. Hofmacher) 8. Eichenauer 9. Bienenda 10. Rasche 11. Greis (ab 70. Sackner)